#Lernen15

die 20 al 22 November 2015 am CND und Matadero Madrid

:: hier Meinungen zum Thema #Lernen lesen/schreiben ::

Das CND (Nationale Tanzkompanie) und Matadero Madrid haben die zweite Ausgabe von . gefeiert #aprendanza, Treffen von Tanz und Bildung richtet sich an Lehrkräfte und bildungsinteressierte Personen. #Lernen15 Es gehört zu den pädagogischen Aktionen, die der CND dank der Förderung der Loewe Foundation durchführt.

Programm

Freitag 20

18:30h. Wir empfangen Sie in der CND-Zentrale (Nationale Tanzkompanie)
19:00h. Prüfen (Don Quijote) und Workshops mit Tänzern der CND

Don Quijote 4Sie sehen einen Aufsatz mit Fragmenten von Don Quijote, Klassisches Ballett von José Carlos Martínez in drei Akten, in dem der CND derzeit arbeitet, für seine Premiere im Dezember im Teatro de la Zarzuela. auch, Du nimmst an zwei Workshops teil, die sich auf die Generierung von Bewegung durch den Einsatz kreativer Werkzeuge konzentrieren. Die Tänzer, die Mitglieder der National Dance Company sind, werden uns durch eine Reihe einfacher Aktivitäten führen. Wir werden choreografisches Material selbst entwerfen, indem wir unsere eigenen körperlichen Fähigkeiten einsetzen, kreativ und imaginär

21:00h beendet die Aktivität

Samstag 21

10:00h
Freifläche (Schlachthof 16B)
Freund, Machen Sie Ihre Vorschläge und entdecken Sie die der zweihundert Teilnehmer # aprendanza15. Open Space ermöglicht es der Gruppe zu generieren, teilnehmen und selbstverwaltete Aktivitäten in einem der inspirierendsten Kulturräume Madrids genießen. Der Open Space wird von Ana Torrijo . geleitet, Schüler der IES Juan de la Cierva, der letztes Jahr LÓVA gemacht hat und Produktionsleiter der Firma Epidauro . war.

14:30h

In Arganzuela, den Schleifstein treffen
Essen Sie in der Nachbarschaft, in einer der Bars in Matadero, oder in Madrid Rio, das fängt gleich dahinter an, wo du bist

von 16:00 ein 20:30h
Workshops (verschiedene Räume des CND und Matadero)
Du wählst zwei dieser sieben Workshops (sie zu wählen, Sie erhalten eine E-Mail, sobald Sie Ihre Anmeldung bestätigt haben. Die Plätze sind begrenzt und werden in der Reihenfolge der Online-Anfrage bestätigt).


Choreographie (Jose Carlos Martinez)
Ein Treffpunkt mit unserem eigenen Körper, an dem wir basierend auf unseren Ideen und Möglichkeiten eine authentische choreografische Sprache entwickeln, die das Wissen über uns selbst erweitert.

Foto Elna MatamorosVersteckter Tanz (Elna Matamoros)
Entdecken Sie, wie Tanz im Laufe der Geschichte präsent war, seine ästhetischen Veränderungen und Brüche; Jenseits von Anthropologie und Folklore, Tanz macht in den meisten Fällen eine Lücke zwischen den Schreibtischen Fächer. Strukturieren Sie Ihr Projekt und entwickeln Sie den Arbeitsplan mit den Lehrmitteln, die am besten zu Ihrer Umgebung passen.

Anleitung zum Vergessen (Aitana Cordero)
Das Ziel ist es, nicht innerhalb von zwei Stunden nach Entscheidungen aufzuhören, den Körper zu benutzen und Fragen zu stellen und “Teilen-Ich weiss”. Ein Ort, um Erinnerungen zu löschen, versuchen zu vergessen oder sich nicht zu erinnern, wie ein Körper wahrgenommen wird, wie soll es sich verhalten, Wie hast du gelernt, dich zu bewegen?, sich physisch zu organisieren und mit anderen Körpern in Beziehung zu treten. (+die Info)

Rachel SanchezAkustik der Bewegung (Rachel Sanchez)
Wie klingt ein einhändiges Klatschen?? Kannst du die Luft schlagen?? Klingt ein gekrümmter Weg genauso wie ein gerader Weg?? … In diesem Workshop werden wir uns mit dem natürlichen Rhythmus des Körpers befassen und grundlegende musikalische Vorstellungen mit unseren täglichen Gesten verbinden. (+die Info)

Ceci und ElenaChoreografisches Rezeptbuch (Elena López Nieto und Cecilia Losada)
Ist Ihnen die tolle Choreografie aufgefallen, die in der Pause ein Schulhof ist?? Ein Leerzeichen, viele Leute ziehen um, Farbpapiere, Musik … aus unseren Körperspielen werden wir Zutaten und Dressings finden, um sofortige Bewegungskreationen zu machen und so, erreichen unsere eigenen choreografischen Rezepte. (+die Info)

AAA…ZRhythmen und Schläge (Miguel Olmo und Tania Arias)
Dieser Workshop integriert Elemente der bildenden Kunst und des Tanzes, die es der pädagogischen Erfahrung ermöglichen, durch die Erforschung und Beobachtung des eigenen Körpers und des anderen kreativ zu sein.. (+die Info)

NSTanzmacher (Monica Milocco) (Workshop in englischer Sprache)
Wir werden Bewegung aus verschiedenen Themen schaffen, mit Werkzeugen, um Kinder zu inspirieren und einzuladen, ihre eigenen Choreografien zu kreieren. Damit sie ihren Körper kennenlernen können, Bewegung und Ausdruck mit Raum auf vielfältige Weise. (+die Info)

von 22:00 ein 23:30 du kannst dich ausruhen oder… wähle eines dieser beiden Dinge:
MAD für Swing (Kirchenschiff 16B, offen für alle die mitmachen wollen)
Swing-Nacht mit dem Verein, der sich mit Begeisterung für den Tanz als Treffpunkt der Bürger einsetzt (im Schiff 16B)

Fünf Tage zum Tanzen (Schlachthof-Set, Freier Eintritt bis vollständige Sitzplätze)

Dokumentarfilm über das Bildungsprojekt, das die Tänzer und Choreografen Wilfried van Poppel und Amaya Lubeigt an weiterführende Schulen mitnehmen. DocsBarcelona

Zentren, die Five Days to Dance in machen 2015 und 2016:
Jesús Maria Fuensanta Schule, Valencia; Liceo Santo Tomás, San Sebastián; Instituto Pius Schriftart i Want, Manresa; Oritxe Ikastola, San Sebastián; Lauaizeta Ikastola, San Sebastián; San Antoniano Schule, Zarautz, Guipuzcoa; IES-Vize Andrés Estellés, Burjassot; IES Cayetano Sempere, Elche, Alicante; IES Alpujarra, Orgiva (Granada); Pere-Borrell-Institut, Puigcerdá, Gerona; Juan Comenius S.Coop.V. Valencia.

Sonntag 22 (Räume des CND und Matadero)

von 10:00 ein 11:15
Weckruf (Agnès López Rio) Schlachthof 16B
Bereiten Sie Körper und Geist vor. Zeichne den Gruß zu einem neuen Tag ins All

von 11:30 ein 14:30

Engel weniger GewichtSpielzeit (Engel Perabá) Schlachthof 16B
Ein tolles Brettspiel ohne Tisch, wo das Brett die Größe eines Schlachthofs hat, wobei die Route durch die Fragen festgelegt wird, die von Personen beantwortet werden, die Token sind, die Daten, du schwanz, oder Damen, die Liegeplätze, oder Bischöfe, oder Buchsen… was sind farben, was sind spieler. (+die Info)

Das #aprendanza15-Freiwilligenteam besteht aus Jugendlichen des Theaterprogramms der Tomillo Foundation in Orcasur.

(Programmänderungen vorbehalten)

Karte zum #lernen

Anmeldung


#Das Lernen ist bereits abgeschlossen! Die Plätze sind begrenzt und werden nach dem First-Come-First-Served-Prinzip vergeben.

Deine Einschreibung in #aprendanza15 gehört dir und dir allein und du kannst sie nicht an andere weitergeben.

Wir sehen uns bei # aprendanza15!

#Lernbilder 2014, von Domingo Fernández

LERNEN '14 aus CND an Vimeo.

2 Gedanken zu „#Lernen15”

Kommentarfunktion ist geschlossen.