PSDance Werkstatt! Modell der Integration von Tanz in der öffentlichen Schulen in New York

(Voll Werkstatt)
Platz Chamberí- Canal Dance Center
Datum Sonntag, 28 Oktober
Zeit von 10:00 ein 12:00 Stunden

Beschreibung
Werkstatt, wo Ana Nery Fragoso das Integrationsmodell des Tanzes in der formalen Bildung Lehrplan in öffentlichen Schulen in New York City teilen. Diese Programme sind so konzipiert, Bildungsstandards in den Tanz implementieren Entwurf für Lehren und Lernen Tanz Klasse K-12 des Department of Education. Der Workshop besteht aus zwei Teilen, ein mit Partizipations Bewegung, in den Grundkonzepte in der Analyse der Bewegung von Rudolf Laban erforscht und Bildungs ​​Verwendung, und ein anderer in dem die New York Modell und seine mögliche Anwendung in der spanischen Bildungssystem wird diskutiert.

lehrte von
Ana Nery Fragoso Er begann seine Karriere in der Contemporary Ballet von Las Palmas unter der künstlerischen Leitung von Lorenzo Godoy. in Madrid, er kombiniert seine Studien des Balletts, modern, Jazz y tap, Er arbeitet an professionellen Projekten als Tänzerin, Choreograph und Sänger. in 1993, er zog nach New York, um Zug in Alvin Nikolais Tanz Lab (NYC), er trat Hunter College University, wo er einen B. A erhalten. Pädagogik des Tanzes und einen Master of Fine Arts in Choreografie an Sarah Lawrence College verdiente. Die nächsten 14 Jahre in einer Schule unterrichtet Kunst in Brooklyn von der Durchführung, einen Lehrplan auf der Grundlage der Methodik und Analyse der Bewegung von Rudolf Laban schaffen, Improvisieren enthalten, Verfahren und Zusammensetzung.

Fragoso beigetragen als Autor zum Tanz Bauplan für das Department of Education of New York, dass zunächst die Kenntnisse und Fähigkeiten definiert, dass Tanzstudenten acquire Programme in verschiedenen Kursen, Er lehrte an der Tanzausbildung Laboratory (DER) und 2017 Es war einer der Autoren des NYS Learning Standards Tanz. heute, Fragoso ist der Direktor des Tanzes des Department of Education von New York und entwirft und leiten Workshops für ca. 400 Tanzlehrer des öffentlichen Bildungssystems.
*Diese Aktivität wird mit der Unterstützung durchgeführt von Spanische Kultur Aktion (AM / E)


Flamenco empirische Methode

(Voll Werkstatt)
Platz Chamberí- Canal Dance Center
Datum Sonntag, 28 Oktober
Zeit von 10:00 ein 12:00 Stunden

Beschreibung
Juan Carlos Lérida schlägt eine Annäherung an Flamenco durch eine Methode namens Flamenco empirische Methode. drin, Lleida teilt seine Ressourcen und Tools für die Praxis und das Verständnis der verschiedenen Elemente des Flamenco-Tanz: Techniker, expressiv, rhythmisch. Seine Arbeit zeigt die Koordinaten, dass Build-Flamenco-Tanz aus der Beobachtung und Praxis von Bewegung und Bodypercussion und Stepptanz. Empirische Methode Flamenco erweitert die Kenntnisse und das Lernen der Körperkunst, mit Abtasttechniken , Improvisation und Komposition in Flamenco. Die Sitzungen werden gebaut nützliches Werkzeug für Lehrer anbieten. Abdecken der verschiedenen Ebenen des Lernens. Da Ansatz und Genuss des in Flamenco eingeleitet., die Verbesserung und Entwicklung von professionellen und semi-professionellen Flamenco-Tanz.

lehrte von
Juan Carlos Lérida
Forschung wird durchgeführt Juan Carlos Lérida in ihm

Umfang der empirischen Offenbarung des Flamenco, durch Workshops und Performances, Es könnte liegen auf halber Strecke zwischen der Formation und dem künstlerischen comisariado. In der dünnen Linie, die die Etiketten am häufigsten verwendeten in dieser darstellende Kunst trennt, Lerida uns als Künstler der empirischen Flamenco. Durchsuchen unter Fachdisziplinen und Logik während Synergie für viele. Sammeln Sie auf einer Bühne zu verschiedenen Künstlern und weitere Forschung über Flamenco, der Körper und Improvisation, Sie sind das Fundament und Identität, die an Juan Carlos Lérida führte seine Trilogie über den Körper des Flamenco entwickeln : "A Toque" (2011), "A Cante" (2014 und "A Dance" ( 2016).
Er widmet seine Zeit für die Forschung, Bühnenanweisung und Choreografie, ohne seine Arbeit als Erzieher zu vernachlässigen und Kurator. Lage auf einer Bühne so unterschiedliche Namen wie María Muñoz zu sammeln (durch Mal), Candela Peña, Belén Maya, La Chana, Rocío Molina, Kind Elche, Sol Picó.. IDEO für den Zyklon vom Blumenmarkt 2009., Lleida ist anerkannt als grundlegende Räume, in der Schaltung der Strom Kunst, wie der Blumenmarkt, Tanzhaus NRW de Dusseldorf.


Tanzschule

(Voll Werkstatt)
Platz Chamberí – Canal Dance Center
Datum Sonntag, 28 Oktober
Zeit von 10:00 ein 12:00 Stunden

Beschreibung
Wir beginnen mit einem Treffen, bei dem wir das Projekt präsentieren “Danzarte”, basierend auf Laban Analysemethode Bewegung. Eine kleine Vortanzen von den Jungen und Motoren Spielen geführt von ihnen angeboten, endet mit einer abschließenden Reflexion und Entspannung.
"WÜRFEL": von Studenten geführt DICE, Intelligenz Körper tanzt in der Schule, Bildungsprojekt, entwickelt von Inquietanz in Zusammenarbeit mit dem Public School Jorge Guillén de Móstoles. DICE einleitet tanzen und kreative Bewegung in der Schule, um die Rolle des Körpers in der formalen Bildung zu überdenken. Durch wöchentliche Sitzungen mit Studenten, Verbindungs ​​curriculare Kompetenzen und Wissensbereiche mit kreativer Bewegung, die Wahrnehmung des Körpers wird als Lernwerkzeug und Zwischenräume gefördert, die zu transformieren und zu fördern verschiedene Wege erzeugt werden, experimentieren und kommunizieren. Nach dem ersten Kurs 2017/18 Umsetzung in Kind, dieser Kurs 2018/19 Es erstreckt sich auf der dritten Klasse. Im nächsten Kurs wird bis sechsten verlängert werden, damit die Integration von Tanz auf allen Ebenen. Während des gesamten Prozesses Werkzeuge vorgesehen sind, um Lehrer und ein gemeinsamer Speicher, die Kontinuität und die Replizierbarkeit des Projekts ermöglicht wird.

lehrte von
Dritte Klasse Schüler des Colegio Santo Angel de la Guarda: Aitana Garcia Varea, Vera Sánchez Cobo, Zurück Aitor Rey, Victor Doval Rat und Sergio San Segundo Santos.


Orquesta lunatics

Platz Chamberí – Canal Dance Center
Datum Sonntag, 28 Oktober
Zeit von 10:00 ein 12:00 Stunden

Beschreibung
durch Musik, Schweigen, der Lärm, das Tempo, Chaos, Improvisation und Zuhören, Wir versuchen, über den Mond zu erreichen

lehrte von
Nilo Gallego Er ist Musiker, Es macht Aufführungen, in denen Klang-Experimenten ist der Ausgangspunkt. In seinen Werken, sie haben immer eine spielerische Komponente, versucht, die Beteiligung der Öffentlichkeit und Interaktion mit der Umwelt und dem Alltag. Spielt Schlagzeug, Schlagzeug und Elektronik.

 

*Zurück zum Programm aprendanza