Pferde +

LÓVA+ wurde als Unterstützungsprogramm für Lehrer geboren, die LÓVA in Zeiten der Pandemie machen wollen. Es hat uns eine einzigartige Gelegenheit geboten, Lehrer aus verschiedenen Gebieten und Bildungsstufen zusammenzubringen. Die Erfahrung von Lehrern mit großer Innovationsfähigkeit und Engagement speist dieses Netzwerk, das versucht, Erfahrungen und Klassenzimmer zu verbinden.

mehrLÓVA +

Wenn Sie dieses Jahr LÓVA machen werden…wenn Sie LÓVA bereits gemacht haben und weiterhin verbunden bleiben möchten…wenn Sie Teil einer Arbeitsgruppe sein möchten, um sich gemeinsam den Herausforderungen von LÓVA zu stellen…wenn Sie möchten, dass sich Ihr Unternehmen mit anderen verbindet…mehrLÓVA + er braucht dich.

mehrLÓVA + ist die neue Ausgabe von LÓVA+ für den Kurs 2021/22 und es kommt mit Neuigkeiten.

mehrLÓVA + schlägt die Einrichtung einer Online-Arbeitsgruppe vor, Partizipation und Peer-Learning. mehrLÓVA + Gehen Sie den Zeitplan des Projekts durch, um Sie bei seiner Entwicklung zu begleiten. mehrLÓVA + schlagen Sie Aktivitäten vor, die Sie mit Ihrem Unternehmen entwickeln können.

IMG_7775

Die Treffen finden monatlich statt und behandeln verschiedene Aspekte von LÓVA durch die Präsentation realer Erfahrungen. LÓVA ist ein komplexes Projekt, das in jedem Bildungszentrum seine Besonderheiten hat. Ziel ist es, unterschiedliche Wege zu teilen, wie man sich den Herausforderungen des Projekts stellt, um die Praxis als Lehrer zu bereichern.. Anhand der Timeline verfolgen wir die chronologische Entwicklung, aber die Bedürfnisse der Gruppe werden berücksichtigt, sowohl inhaltlich als auch in der Beteiligung externer Referenten.

Kalender:

13 Oktober – Identitätsmerkmale des Unternehmens

10 November – Thema/Dissertation

15 ab Dezember – Berufe

26 ab Januar – Zeichen/Skript

23 Februar – Kurs halten. Halt, schau zurück und mach weiter.

30 Marz – beende das Skript.

April – persönliches Treffen im Königlichen Theater. Termin muss bestätigt werden.

Online-Meetings über Zoom

Eins Mittwoch im Monat von 17:00 bis 18:30 Uhr

Ein persönliches Treffen im Teatro Real an einem Samstagmorgen im April. Dieses Treffen ist offen, obwohl die Teilnehmer von másLÓVA+ bei der Registrierung Vorrang haben.

pädagogische Vermittlung: Olga Moreno, Vicente Oeo und Miguel Gil

Koordination: Laura Banuelos

Pferde + (Kurs 20/21)

Pferde + (LÓVA mehr) ist die Antwort von LÓVA auf die Pandemie. Auf diese Weise müssen wir Sie mit Ressourcen unterstützen und Ihnen helfen, Teil eines Expertennetzwerks mit Lehrern aus zahlreichen Autonomen Gemeinschaften zu sein in der neuen Phase, die im September eröffnet 2020. Es sind die Lehrer, die diese Initiative mit ihrer Berufserfahrung und ihrem unerschöpflichen Antrieb inspiriert haben.

Zielgruppe waren zunächst Lehrer, die bereits im Projekt ausgebildet wurden, Es ist auch eine Quelle für Ressourcen für andere Fachkräfte, die keine LÓVA durchführen und bestimmte Aspekte des Projekts in ihre Praxis integrieren möchten.

Foto: Verblüffte Studie

Pferde + ist es, Gemeinschaft zu schaffen, Ressourcen teilen, ist Peer-Training, Es ist eine Innovation künstlerischer Prozesse im Bildungsbereich.

LÓVA + ist Anpassung, ist Schwierigkeiten zu begegnen, blickt optimistisch und belastbar in die Zukunft.

LÓVA + soll auf einige der pädagogischen Herausforderungen der Schule in Zeiten der Pandemie reagieren, ist in der Lage, Ihren Schülern weiterhin eine qualitativ hochwertige Ausbildung durch das Prisma der Künste anzubieten.

Und LÓVA + Wir verbinden Gruppen verschiedene Lehrer, die von allen Autonomen Gemeinschaften verteilt werden, Wir bieten neue Ressourcen für Unterricht und Fernunterricht, Sitzungen mit Fachleuten und a virtueller Raum zum Teilen und diskutieren Sie die Herausforderungen der Fortsetzung von LÓVA unter den gegenwärtigen Umständen.

Neben anderen Vorschlägen, wir haben einberufen a monatliches Online-Meeting mit verschiedenen Spezialisten.

Koordination und pädagogische Vermittlung LÓVA + – Llúcia Garrido, Olga Moreno und Benja

Bedienung, LÓVA Trainer und Lehrer

Strategie und digitales Umfeld: Maria Brea

LÓVA+ ist ein Programm, das von der Daniel und Nina Carasso Stiftung unterstützt wird