dynamisch – Session 2 Pferde +

dynamisch - Session 2 Pferde +

Am Mittwoch 14 Im Oktober versammelte sich die Familie Liebhaber wieder am virtuellen Tisch, um Erfahrungen auszutauschen und sich in der Ferne zu umarmen.

Diese zweite Sitzung von LÓVA + ist in zwei Akte unterteilt. Hier hinterlassen wir Ihnen das Video der Sitzung: 

Erster Akt

Der Vorhang ging auf und Marta Arévalo und Ana Gándara luden uns ein #Setzen Sie mehr. U.ein Vorschlag zum Teilen, Untersuchen und spielen Sie die Grenzen zwischen 2D- und sprechenden Büsten, sich verschiedene Arten der Verbindung mit anderen Menschen vorzustellen. Eine Bühne, um zu erkunden, was passiert (und es kann passieren) zwischen unserem Bildschirm und dem anderer Leute. Wir bauen gemeinsam ein „Mosaik“ der Bewegung, in dem wir die Bildungsrealität von anderen Orten aus anhand von Körpervorschlägen betrachten können.

Marta Arevalo ist ein Arzt in Erziehungswissenschaften. Er lehrt und forscht in Bereichen des Körperausdrucks, Tanz und Technik an der Universität von Alcalá (Madrid). Seine ständige Ausbildung basiert auf der Interaktion mit Lehrern verschiedener Bildungsstufen und der Verbindung mit nicht-akademischen künstlerischen Manifestationen, die vom Körper in Bewegung ausgehen.

Ana H. Gandara ist Doktorandin in Pädagogik. Sie hat als Pädagogin in verschiedenen Institutionen im kulturellen und gemeinschaftlichen Bereich gearbeitet. Jetzt verbunden mit dem Bereich Bildung für soziale Transformation in Doctors of the World.

Neugierig und unruhig. Ana und Martha weiterhin die Grenzen zwischen Körper und Bildung erforschen. Immer auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen.

Ihre Dynamik war mit der von Liebhabern und Liebhabern vorgeschlagenen verflochten.

Wir küssten, Wir versuchen, unsere Atemzüge zu beschleunigen, Wir haben Körperteile sichtbar gemacht, die normalerweise für die Kamera unsichtbar sind, Wir wiederholen und verteilen Gesten… und wir erfassen unsere Emotionen und Wünsche auf einer kollaborativen Tafel namens Ferdinand Schiefer da es Kontinuität zum Vorschlag dieses Liebhabers gab.

Fernandos Schiefer

Hier verlassen wir Sie die Dokument Dazu gehört auch der Vorschlag # morebody complete.

Zweiter Akt

Im zweiten Akt, Die Familie Liebhaber macht sich auf die Suche nach einem Endprodukt für ihren Entstehungsprozess, das von Llucia Garrido und Benja Garzón geleitet wird.

Wir haben zunächst das von uns in den letzten Wochen entwickelte Kooperationsgremium erneut besucht: Wir erfinden die Oper neu.

Dann starten wir uns, um gemeinsam zu untersuchen, Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Endprodukte, die bei diesem ersten Brainstorming entstanden waren, und wir suchten nach Lösungen für die festgestellten Probleme.

Schließlich erinnern wir uns an die verschiedenen Kommunikationsmittel, die wir während dieses Abenteuers begleitet fühlen müssen..

Wenn Sie die wichtigsten Punkte dieses zweiten Teils der Sitzung langsamer durchgehen möchten, hier hast du die Präsentation.